Garmes, Lee

1898-1978
   Nacido en Peoria, Illinois, Lee Garmes fue un prestigioso director de fotografia, al que se responsabiliza de una parte nada desdenable de Lo que el viento se llevo (Gone with the Wind, Victor Fleming, 1939). Colaboro, siempre en esa parcela de director de fotografia, con Josef Von Sternberg y William Wy ler, entre otros. Precisamente gano un Oscar por su trabajo en El expreso de Shan ghai (Shanghai Express, 1932), del primero de los dos directores citados. De vez en cuando, dirigia una pelicula (hasta cinco). La ultima de ellas fue este interesante western.
  FILMOGRAFIA
    Hannah Lee/Outlaw Territory (co-d.: John Ireland). 1953. 71 minutos. Pathecolor. Broder/Realart. MacDonald Carey, Joanne Dru, John Ireland.

English-Spanish dictionary of western films. 2014.

Mira otros diccionarios:

  • Garmes — Lee Garmes (* 27. Mai 1898 in Peoria, Illinois; † 31. August 1978 in Los Angeles, Kalifornien; eigentlich Lee Dewey Garmes) war ein US amerikanischer Kameramann, Filmproduzent und Regisseur. Garmes war viermal für einen Oscar für die Beste Kamera …   Deutsch Wikipedia

  • Lee Garmes — Infobox actor name = Lee Garmes, A.S.C. caption = Portrait birthname = Lee Dewey Garmes birthdate = May 27, 1898 birthplace = Peoria, Illinois deathdate = August 31, 1978 deathplace = Los Angeles, California restingplace = restingplacecoordinates …   Wikipedia

  • Lee Garmes — (* 27. Mai 1898 in Peoria, Illinois; † 31. August 1978 in Los Angeles, Kalifornien; eigentlich Lee Dewey Garmes) war ein US amerikanischer Kameramann, Filmproduzent und Regisseur. Garmes war viermal für einen Oscar für die Beste Kamera nominiert …   Deutsch Wikipedia

  • Lee Garmes — Données clés Naissance 27 mai 1898 Peoria, Illinois,  États Unis Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Oscar/Beste Kamera — Mit dem Oscar für die beste Kamera werden die Kameraleute eines Films geehrt. Von 1938 bis 1966 (außer 1958) wurden die Oscars für Schwarzweiß und Farbfilm getrennt vergeben, es gab also zwei Oscars für die beste Kameraführung. Statistik Am… …   Deutsch Wikipedia

  • Shamroy — Mit Hal Mohr, Ray Rennahan, J. Peverell Marley, Conrad L. Hall und Haskell Wexler gehört Shamroy zu den sechs Kameramännern, die mit einem Stern auf dem Walk of Fame geehrt wurden. Leon Shamroy (* …   Deutsch Wikipedia

  • Detective Story — Filmdaten Deutscher Titel: Polizeirevier 21 Originaltitel: Detective Story Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1951 Länge: 105 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • D-Day the Sixth of June — Filmdaten Deutscher Titel: Zwischen Himmel und Hölle Originaltitel: D Day the Sixth of June Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1956 Länge: 106 Minuten Originalsprache …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Gar — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • A.S.C. — Die American Society of Cinematographers (A.S.C.) ist eine Vereinigung US amerikanischer Kameraleute. Die Organisation hat heute etwa 450 Mitglieder. Mitglied kann nur werden, wer professioneller Kameramann mit ausgezeichneten Referenzen in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Jennie - Das Portrait einer Liebe — Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite der Redaktion:Film und Fernsehen eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Film und Fernsehen auf ein akzeptables Niveau… …   Deutsch Wikipedia

Compartir el artículo y extractos

Link directo
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.